Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Auszeichnungen

JUVE-Handbuch
Die besten deutschen Wirtschaftskanzleien - Empfohlene Kanzlei für Arbeitsrecht 2019/2020

FOCUS
Top-Wirtschaftskanzlei 2019
Top-Privatanwälte 2019

Handelsblatt
Deutschlands beste Anwälte 2019

Best Lawyers
The Best Lawyers in Germany 2020

[mehr]


Aktuelle Vorträge und Seminare

20.04. - 24.04.2020
Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts
Haufe-Akademie

23.04. - 24.04.2020
Kölner Tage des Arbeitsrechts
Das Unionsrecht auf dem Vormarsch - was bleibt vom nationalen Arbeitsrecht?
Verlag Dr. Otto Schmidt

17.06. - 19.06.2020
71. Deutscher Anwaltstag 2020
Deutscher Anwalt Verein

[mehr]

News

26.06.2019

BAG: Pauschalvergütung von Überstunden durch Betriebsvereinbarung

Eine tarifvertragsersetzende Gesamtbetriebsvereinbarung zwischen einer Gewerkschaft und ihrem Gesamtbetriebsrat ist unwirksam, soweit sie bestimmt, dass Gewerkschaftssekretäre, die im Rahmen vereinbarter...   mehr


13.06.2019

BAG: Massenentlassung - Kündigung sofort nach Eingang der Massenentlassungsanzeige zulässig

Die nach § 17 Abs. 1 KSchG erforderliche Massenentlassungsanzeige kann auch dann wirksam erstattet werden, wenn der Arbeitgeber im Zeitpunkt ihres Eingangs bei der Agentur für Arbeit bereits zur Kündigung...   mehr


07.06.2019

BSG: Pflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

Pflegekräfte, die als Honorarpflegekräfte in stationären Pflegeeinrichtungen tätig sind, sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Beschäftigte der...   mehr


04.06.2019

BSG: Honorarärzte im Krankenhaus sind regelmäßig sozialversicherungspflichtig

Ärzte, die als Honorarärzte in einem Krankenhaus tätig sind, sind in dieser Tätigkeit regelmäßig nicht als Selbstständige anzusehen, sondern unterliegen als Beschäftigte des Krankenhauses der...   mehr


16.05.2019

BAG: Verhältnis des Beschäftigungsanspruchs schwerbehinderter Menschen zur unternehmerischen Organisationsfreiheit

Im bestehenden Arbeitsverhältnis können Schwerbehinderte nach § 164 Abs. 4 SGB IX (bis 31. Dezember 2017: § 81 Abs. 4 SGB IX aF) von ihrem Arbeitgeber bis zur Grenze der Zumutbarkeit die Durchführung des...   mehr


<< neuereältere >>