Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Auszeichnungen

JUVE-Handbuch
Die besten deutschen Wirtschaftskanzleien - Empfohlene Kanzlei für Arbeitsrecht 2018/2019

FOCUS
Top-Wirtschaftskanzlei 2018
Top-Privatanwälte 2018

Handelsblatt
Deutschlands beste Anwälte 2018

Best Lawyers
The Best Lawyers in Germany 2019

[mehr]


Aktuelle Vorträge und Seminare

09.11. - 10.11.2018
30. Jahresarbeitstagung Arbeitsrecht
EuGH - Die Allzweckwaffe
Deutsches Anwaltsinstitut e.V.

26.11. - 30.11.2018
Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts
Haufe-Akademie

27.05.2019
Arbeitsrecht im europäischen Kontext - Methodik und aktuelle Rechtsprechung
Rechtsanwaltskammer Hamm

[mehr]

News

30.08.2018

BSG: Zeiten einer unwiderruflichen Freistellung ist für die Höhe des Arbeitslosengeldes (doch) relevant

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass die während der Freistellung bis zum Ende des Arbeits­verhältnisses gezahlte und abgerechnete Vergütung bei der Bemessung des Arbeitslosengeldes als Arbeitsentgelt...   mehr


27.06.2018

BAG: Rückzahlung einer tarifvertraglichen Sonderzuwendung bei Ausscheiden bis zum 31. März des Folgejahres

In Tarifverträgen kann der Anspruch auf eine jährliche Sonderzahlung vom Bestand des Arbeitsverhältnisses zu einem Stichtag außerhalb des Bezugszeitraums im Folgejahr abhängig gemacht werden. Der Beklagte...   mehr


20.06.2018

BAG: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall - gesetzlicher Mindestlohn - Ausschlussfristen

Der Kläger war seit dem Jahre 2012 bei dem beklagten Bauunternehmen als gewerblicher Arbeitnehmer beschäftigt. Sein Stundenlohn betrug zuletzt 13,00 Euro brutto. Mit Schreiben vom 17.09.2015 kündigte die...   mehr


20.06.2018

BAG: Hemmung einer Ausschlussfrist wegen Vergleichsverhandlungen

Verlangt eine arbeitsvertragliche Ausschlussfristenregelung, dass ein Anspruch aus dem Arbeitsverhältnis zur Vermeidung seines Verfalls innerhalb einer bestimmten Frist gerichtlich geltend gemacht werden muss,...   mehr


06.06.2018

BVerfG kippt BAG-Rechtsprechung zum Vorbeschäftigungsverbot

Das BVerfG hat entschieden, dass das Verbot mehrfacher sachgrundloser Befristung im Grundsatz verfassungsgemäß ist, die Auslegung darf den klar erkennbaren Willen des Gesetzgebers nicht übergehen. Die...   mehr


<< neuereältere >>