Fachkanzlei für Arbeitsrecht

Auszeichnungen

JUVE-Handbuch
Die besten deutschen Wirtschaftskanzleien - Empfohlene Kanzlei für Arbeitsrecht 2018/2019

FOCUS
Top-Wirtschaftskanzlei 2019
Top-Privatanwälte 2019

Handelsblatt
Deutschlands beste Anwälte 2018

Best Lawyers
The Best Lawyers in Germany 2020

[mehr]


Aktuelle Vorträge und Seminare

22.07. - 26.07.2019
Grundlagen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts
Haufe-Akademie

03.09.2019
8. Potsdamer Rechtsforum
Entwicklung des europäischen und nationalen Urlaubsrechts

07.09.2019
Erfurter Tage des Arbeitsrechts
Aktuelle Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs

[mehr]

News


Zurück zur Übersicht

26.06.2019

LAG Köln: Eingliederung in Unternehmen und Betrieb als Indiz für Arbeitsverhältnis

Wenn ein Projektdienstleister bei üblicher Wochenarbeitszeit eines vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers in den Büroräumen des Unternehmens mit den vom Dienstgeber zur Verfügung gestellten Arbeitsmitteln tätig wird, ohne das es von betrieblichen Daueraufgaben abgrenzbare Projekte gibt, ist die Beschäftigung als Arbeitsverhältnis zu werten. Für die Annahme eines Arbeitsverhältnisses spricht ferner, eine persönliche Erbringung der Arbeit ohne eigene Mitarbeiter einzusetzen. Hierbei ist nicht maßgeblich, ob die Parteien selbst die subjektive Vorstellungen hatten, dass der Dienstleister eine selbständige Tätigkeit erbringt.

LAG Köln, Beschluss vom 08.05.2019, 9 Ta 31/19



Zurück zur Übersicht